Nach dem spritzigen und fruchtigen Triple Blanc, testen wir diesmal das Citrilla Wheat Weizen India Pale Ale von Maisel & Friends.

Daten & Fakten

  • Stammwüze: 16 °P
  • Alkoholgehalt: 7,0 % vol.
  • Bittereinheiten: 35-40 IBU
  • Gärung: obergärige Maisel`s Weisse Hefe
  • Hopfenarten: Herkules, Citra, Amarillo
  • Zutaten: Wasser, Weizen- und Gerstenmals, Hopfen, Hefe

Geruch

Schon beim öffnen der Flasche kommt ein sehr fruchtiges Aroma entgegen. Ich habe hauptsächlich Ananas, Banane und Nelke gerochen.

Farbe & Optik

Die Farbe des Citrilla ist ein trübes Goldgelb im Glas und macht Lust auf den ersten Schluck. Der Schaum ist mittel- bis grobporig und nicht ganz so standhaft.

Geschmack

Ich rieche nicht nur Ananas, Nein ich schmecke sie auch als erstes, ein Traum! Die typischen Weißbier- Aromen wie Banane und Nelke runden dieses Bier wunderbar ab. Es ist ein sehr spritziges Bier und sehr erfrischend. Im Abgang schmeckt man deutlich die 7% Alkohol.

Fazit

Wiedermal ein sehr fruchtiges und spritziges Bier von Maisel & Friends, dass mir sehr gut gefällt und schmeckt. Ich liebe fruchtige Biere. Nur der etwas starke Alkohol Geschmack im Abgang gibt ein Minuspunkt. Sonst vollkommen gelungen.